Dinkel-Rote-Beete-Risotto

Dinkel-Rote-Beete-Risotto

Zubereitung

Den X BO Dampfbackofen auf 130 Grad und 80 % Feuchte vorheizen. Die vorgekochte Rote Bete schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Dinkelreis in einen verschließbaren ofenfesten Topf oder eine Ofenform (ohne Deckel) geben. Rote-Bete-Würfel und Rote-Bete-Saft hinzufügen. Den Topf für 30 Minuten in den Dampfbackofen stellen. Im Anschluss Rosmarin, Thymian und Skyr zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alles gut verrühren. Den Ziegenkäse in Stücke schneiden und auf dem Risotto verteilen. Babyspinat mit Öl, Apfelessig, Salz und Pfeffer marinieren und ebenfalls auf dem Risotto verteilen. Zum Schluss noch mit gehackten gerösteten Mandeln garnieren.

Für zwei Personen

  • 200 g Dinkelreis
  • 250 g Rote Beete (vorgekocht)
  • 300 ml Rote-Bette-Saft
  • 3 g Rosmarin gehackt
  • 3 g Thymian gehackt
  • 80 g Sojaskyr oder Mascarpone
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Ziegenhartkäse
  • 50 g Babyspinat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Mandeln geröstet und gehackt zum Bestreuen
  • 8 g Natur- oder Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Einkaufsliste senden