Kontakt
Menü

Produkte

BORA erleben

Kanäle
Events

Unternehmen

BORA kennenlernen

Sie sind

BORA erleben

Bora Entdecken

Kanäle
Veranstaltungen
Produkte

Produkte

gründer

"NUR WER OFFEN UND NEUGIERIG IST, BESTEHENDE DINGE HINTERFRAGT, KANN AUCH FORTSCHRITTLICH SEIN."
WILLI BRUCKBAUER
BORA – eine Erfolgsgeschichte

„WIR WOLLEN AUCH WEITERHIN EINEN SCHRITT VORAUS SEIN.“

Willi Bruckbauer ist das Herz von BORA, Visonär, kreativer Kopf und treibende Kraft hinter den bahnbrechenden Kochfeldabzugssystemen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Küchenbranche weiß der gelernte Schreinermeister, worauf es bei der modernen Küche ankommt: einen Lebensraum zu schaffen, der den Bedürfnissen der Menschen entgegenkommt.

Dunstabzugshauben gehören nicht dazu: Sie sind laut, wenig effektiv und störend im Blickfeld. Zudem limitieren sie Gestaltungsmöglichkeiten bei der Küchenplanung. Willi Bruckbauer’s Vision war die Erschaffung eines effektiven Dunstabzugssystems, das gleichermaßen höchsten Ansprüchen an Technik und Ästhetik gerecht wird. Durch stetes Tüfteln und Entdecken wurde ein innovatives System geschaffen, das den Kochdunst effektiver abzieht als es bisher möglich war. Lohn der Arbeit: namhafte Preise und Auszeichnungen wie der „Deutsche Gründerpreis“, „365 Orte im Land der Ideen“, „red dot product design award 2012“, „Plus X Award Produkt des Jahres 2013“.

„DIE LEUTE, DIE BEI UNS AN BORD SIND, LEBEN BORA. DAS MACHT MICH STOLZ.“

Bei BORA gibt es beispielsweise gemeinsame Laufrunden während der Messen. Und einmal pro Woche kochen die Mitarbeiter zusammen. Die Rechnung übernehme ich gerne, wenn das Essen gesund und hochwertig ist und möglichst aus der Region kommt.

Wenn ich durch unsere Firma gehe, merke ich, dass es da diesen besonderen Spirit, eine spezielle Dynamik gibt. Die Leute, die bei uns an Bord sind, leben BORA. Das macht mich stolz.

Denn meine Mitarbeiter machen den Erfolg doch viel mehr aus als ich. Ich will nur noch moderieren. Und bin dabei mächtig stolz, was in den Abteilungen an Engagement, an Leidenschaft tagtäglich eingebracht wird. Mal ein Beispiel: Wenn ein Mitarbeiter eine Idee hat, die schließlich zum Patent wird, dann spricht das für seine Qualität. Das ist etwas, was mich freut. Noch dazu, wenn der Einfall nicht von mir kommt. Und wenn ich mit den Teams zusammen koche, behalte ich den Draht und oftmals gibt es auf diesem Wege auch noch neue, gegenseitige Impulse.

„ICH BIN LEIDENSCHAFTLICHER RADSPORTLER – AUCH DAS SEIT VIELEN JAHREN!“

Wir bringen Dinge zusammen, die zusammengehören: Sport, Gesundheit, Weltoffenheit, Teamgeist, Ehrgeiz und Energie. Alles Dinge, die bei BORA zur DNA gehören, und das macht den Kreis rund. Sie glauben nicht, wie viele Menschen wir weltweit mit unserem Engagement für den Radsport begeistern können! Auch die Jungs vom Radsport-Team gehören ja irgendwie zur BORA Familie. Von dort gehen enorme Impulse aus, die auf unsere Mitarbeiter und Handelspartner überschwappen. Diese Leidenschaft ist einfach ansteckend, das muss man erlebt haben.

Das Cycling-Team BORA–hansgrohe startet als einer der Favoriten in die Saison 2017. Das wurde ermöglicht durch kontinuierliche und nachhaltige Aufbauarbeit. Heute steht das Team für die Zukunft des Radsports – und hat einen der schillerndsten Stars der Disziplin im Kader.

Verwendung von Cookies

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der BORA-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellung ändern können.