Traumstrecken der Profis - Norwegischer Serpentinen-Traum

Traumstrecken der Profis - Norwegischer Serpentinen-Traum

August 2021

Auf dem Lysevegen, Norwegen - Ein Tipp von Frederik Wandahl

Ja, auch Radprofis träumen von Strecken, die sie bisher noch nie befahren haben. Bei Frederik Wandahl steht ganz oben auf der persönlichen Wunschliste die atemberaubende Straße Lysevegen in Norwegen am Ende des Lysefjords. „Seit ich diesen unglaublichen Anstieg mal auf einem Foto gesehen habe, bin ich völlig fasziniert. Und es ist mein Ziel, dort in einer Auszeit mal mit einem Freund hochzufahren“, erzählt der 20-jährige Däne, der bei BORA - hansgrohe in diesem Jahr in seine erste Profi-Saison gestartet ist. Und selbst in seiner knapp bemessenen Freizeit sitzt er gerne auf dem Sattel. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass er seinen Traum bald wahr macht.

Fotocredit:

BORA – hansgrohe / Bettiniphoto

SpectacularNorway

Was ihn erwartet, kann man guten Gewissens als einzigartig beschreiben: Vom Örtchen Lysebotn aus taucht die Straße zunächst in einen 1.100 Meter langen Tunnel ein. Danach schlängelt sie sich über 27 scharfe Haarnadelkurven hinauf bis auf 640 Meter. Dort liegt das Aussichtsrestaurant Øygardstølen, das einen spektakulären Blick auf den 42 Kilometer langen Lysefjord bietet. Für Frederik Wandahl, der sich selbst als „guten Bergfahrer“ bezeichnet, scheint dieser skandinavische Parforceritt wie gemacht. Gebaut und offiziell eröffnet wurde die Passstraße 1984. Gedacht war sie hauptsächlich als Zufahrtsstraße für den Ausbau des Kraftwerkes Tjodan, entwickelte sich aber bald schon zum Touristenmagneten.

Und die Bewohner von Lysebotn waren ebenfalls dankbar, denn vor dem Bau des Lysevegen war der Ort nur über den Wasserweg erreichbar gewesen. Wer nach den ersten 7 Kilometern noch keine schweren Beine hat, kann durch die magisch schöne und unberührte Bergwelt noch weitere 10 Kilometer bis zum Andersvatnet fahren. Vom Anstieg her wird es ein bisschen gemütlicher, denn es sind nur weitere 310 Höhenmeter zu überwinden.

Streckeninfos

Start/Ziel: Lysebotn/Øygardsstolen

Distanz: 7,3 km

Bergauf: 640 m/Bergab: 640 m