Menü
Produkte Erleben

#5 Pilz-Flammkuchen mit Rosmarin und Greyzer-Käse-Flocken

10 | 10-Edition Backen mit Armin

Zubereitung

1) Den Tepan Grill auf  Stufe 7/190°C vorheizen.

2) Den Teig auf der gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann mit einem Pizzaschieber    auf das Topen legen.

3) Die Crème Fraîche mit dem Knoblauch vermischen und  ¼ davon auf  der Teigfläche verteilen. Dann mit dem Käse bestreuen. Auf einer freien Fläche die Zwiebelwürfel, Speck und Pilze mit dem Öl anbraten und nach ca. 7 Minuten auf dem Flammkuchen verteilen. Mit Rosmarin bestreut, auf vorgewärmten Tellern servieren.

4) Nach dem Backen salzen und pfeffern und mit einem Pizzaschneider in Ecken zerteilen und servieren.

10_10-Armin-Auer_Pilzflammkuchen_Zutaten.jpg
10_10_Armin_Auer_Pilzflammkuchen.jpg
  • 1
  • 2
  • 2 Rolle(n) Hefeteig oder 500 g Hefeteig
  • 60 g Dinkelmehl, Typ 1050, zum Ausrollen
  • 200 g Créme Frâiche
  • 1 Knoblauchzehe, fein zerkleinert
  • 2 EL Bratöl
  • 180 g Frühstückspeck, durchwachsen, in Scheiben, in Streifen geschnitten
  • 200 g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 160 g Braune Champignons, zerkleinert
  • 160 g Kräuterseitlinge, zerkleinert
  • 160 g Shitake-Pilze, zerkleinert
  • 4 Stängel Rosmarinnadeln, abgestreift, gehackt
  • 5 g Natur- od. Meersalz
  • 4 Pr. Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Greyzer-Käse, gerieben

Einkaufsliste senden

Popup Picture
Überzeugen Sie sich vor Ort
Handelspartner finden

Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.