BORA_Gruender_Willi_Bruckbauer.JPG
28.06.2018

Weitere Auszeichnung: BORA Lüftungstechnik gehört zu den Innovationsführern 2018 im deutschen Mittelstand

Weitere Auszeichnung: BORA Lüftungstechnik gehört zu den Innovationsführern 2018 im deutschen Mittelstand

Raubling. Die BORA Lüftungstechnik GmbH, Hersteller innovativer Kochfeldabzüge, wurde vom Wettbewerb TOP 100 als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Mentor Ranga Yogeshwar nahm die Preisverleihung im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits am 29. Juni in Ludwigsburg vor. Die Analyse fand unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke im Rahmen des zum 25. Mal stattfindenden Reports statt. In einem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte BORA insbesondere mit seinem Innovationserfolg – wie die Jury explizit hervorhob.

„Wir fühlen uns mit dieser Auszeichnung in unserer Leistung durch überzeugende Produktentwicklungen und in unserer Innovationskraft bestätigt. Sie ist für uns ein weiterer Ansporn für die Fortsetzung unserer Pionierarbeit, mit der wir einen gewaltigen Markt aufrollen konnten“, so Willi Bruckbauer, Gründer und CEO von BORA. Neben etlichen Design- und Marken-Awards, der Auszeichnung des Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ und dem Gründerpreis – bereits 2010 verliehen – kann BORA nun mit einem weiteren Innovationspreis auf die rasante Firmenund Produktentwicklung seit Gründung im Jahr 2007 schauen. „Man muss mit Leidenschaft bei der Sache sein. Ich habe immer an meine Idee vom „Ende der Dunstabzugshaube“ geglaubt und war von Anfang an fest von dem Erfolg überzeugt“, so der Gründer aus dem bayerischen Raubling bei Rosenheim. Mit Innovationen überzeugt er auch im Markenmanagement und dem Engagement im internationalen Radsport. Dort zählt das Team BORA – hansgrohe zu einem der stärksten Teams der „UCI WorldTour“ und schafft Bekanntheit noch über die 58 Länder hinaus, in denen BORA heute bereits vertrieben wird.

Zum Unternehmen:

Die BORA Lüftungstechnik GmbH mit Sitz im oberbayerischen Raubling entwickelt und vertreibt seit 2007 erfolgreich Kochfeldabzugssysteme, die dank einer patentierten Technik den Dunst nach unten abziehen. Die innovativen Produktlinien BORA Basic, BORA Classic und BORA Professional werden weltweit in 58 Ländern vertrieben.

Die Vision von BORA Gründer Willi Bruckbauer ist das Ende der Dunstabzugshaube. Die Vorteile des von ihm entwickelten Patentes: die hochwertigen Systeme sind effektiver als herkömmliche Hauben, sehr leise, energiesparend und leicht zu reinigen. Sie erlauben der Küchen-Architektur maximale Planungsfreiheit bei freier Sicht.

Bereits 2009 erhielt das Unternehmen die erste Auszeichnung im Rahmen des Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“, gefolgt vom Deutschen Gründerpreis, red dot awards, Plus X Awards, German Design Awards, Iconic Award, German Brand Award, Good Design Award u.a.

Weitere Informationen unter www.bora.com. 

Ansprechpartner:

Klaudia Meinert

klaudia.meinert@derks-bmc.de 

Tel. +49(0)89-7599905-11

derks brand management consultants

Strähuberstr. 18

81479 München

www.derks-bmc.de

Teilen

Mehr News

Zeige alle News