Menü
Produkte Erleben
Auberginen Türmchen mit Ziegenkäse und Pistazien, Minze und getrockneten Feigen

Auberginen Türmchen mit Ziegenkäse und Pistazien, Minze und getrockneten Feigen

Zubereitung

Den Tepan auf 220 Grad aufheizen, dann mithilfe des Spachtels Bratöl darauf verstreichen. Die Aubergine in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Tepan verteilen, mit genügend Salz würzen. Die Auberginenscheiben von beiden Seiten weich und goldbraun braten. Währenddessen die Zesten einer halben Zitrone reiben und Minzblätter und Feigen grob hacken. Mit den Pistazien und dem Ziegenkäse in eine kleine Schüssel geben und mit Joghurt, einem Spritzer Zitronensaft, einer großzügigen Prise Salz und Pfeffer gut verrühren. Die Türmchen folgendermaßen aufbauen: Zuerst eine Auberginenscheibe platzieren, dann 1 EL Crème, dann wieder Aubergine und den gesamten Vorgang wiederholen, so dass man pro Türmchen jeweils drei Schichten Auberginen und drei mit der Crème hat. Oben die Crème mit weiteren Minzblättern garnieren. Etwas Olivenöl darüberträufeln.

Für zwei Personen

  • 1 Aubergine
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Joghurt
  • 30 g gehackte Pistazienkerne
  • 4-5 getrocknete Feigen
  • 3 Minzzweige
  • ½ Bio-Zitrone – Schale und Saft
  • Olivenöl, Bratöl (z. B. Bratolivenöl), Salz, Pfeffer

Einkaufsliste senden

Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.