Menü

Produkte

BORA erleben

Unternehmen

Service

Katalog bestellen

Ihre Daten

Bestellen Sie jetzt kostenfrei das exklusive BORA Magazin mit Informationen rund um unsere Küchensysteme und spannende Geschichten aus der BORA Welt.
Bitte beachten Sie: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
BORA erleben

BORA erleben

Produkte

Produkte

#2 Ceasar Salad mit gebratenem Lachs und warmem Grünkohl

#2 Ceasar Salad mit gebratenem Lachs und warmem Grünkohl

Zubereitung

Kohlstrünke entfernen, Blätter übereinander schichten, zu einem Zylinder rollen und in feine Streifen schneiden. In eine Pfanne geben und nur so viel Wasser dazugeben, dass der Grünkohl vollständig bedeckt ist. Abdecken, auf mittlere Hitze einstellen und drei Minuten köcheln lassen, bis der Kohl zart ist. Nun überschüssiges Wasser abgießen und zur Seite stellen. Inzwischen alle Zutaten für das Caesar Dressing, außer dem Olivenöl, in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen. Beim Mischen nach und nach das Olivenöl dazugeben, so dass die Zutaten emulgieren. Danach abschmecken. Das Kokosöl auf dem BORA Tepan-Edelstahlgrill oder in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen, den Lachs salzen und pfeffern, dann drei Minuten mit der Hautseite nach unten braten, bis dieser knusprig ist. Vorsichtig wenden und weitere 1 - 2 Minuten braten oder bis er gerade durchgegart ist. Das Dressing über den gedämpften Grünkohl gießen und untermischen. Zum Servieren den Grünkohl auf Teller verteilen und mit dem knusprigen Lachs belegen. Mit Pinienkernen, Radieschen, Avokadowürfeln und gehobeltem Parmesan bestreuen und mit einer Zitronenspalte servieren.

1010_Melissa_Hemsley_Salmon_Caesar.jpg

Zutaten

2 Portionen:

Für den Salat:

  • 100 g Grünkohlblätter
  • 1 EL Kokosöl oder Butterschmalz
  • 2 Wildlachsfilets mit Haut, insgesamt 300 g
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für das Ceasar Dressing:

  • Schale und Saft von ½ unbehandelten Zitrone (ohne die bittere weiße Haut)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ½ TL Dijonsenf
  • 1 Eigelb
  • 2 Anchovisfilets
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Servieren:

  • 1 Handvoll Pinienkerne, gerne geröstet
  • 1 mittlere Avocado, gewürfelt
  • 1 Handvoll Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Handvoll gehobelter Parmesan
  • Restliche ½ Zitrone, in Spalten geschnitten

Einkaufsliste versenden

Teilen

Kochen
Popup Picture
Überzeugen Sie sich vor Ort
Händler finden

Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.