05.10.2021

BORA plant ersten Flagshipstore in Herford

Raubling. BORA, Hersteller innovativer Lösungen für den Lebensraum Küche, hat im Zuge der Wachstumsstrategie ein Gelände in Herford erworben, das als Messe- und Ausstellungsgebäude fungieren wird. Im ostwestfälischen Zentrum der deutschen Küchenmöbelindustrie wird auf über 10.000 qm ein Bauvorhaben gestartet, das an der Ahmser Strasse einen BORA Showroom samt gehobener Gastronomie vorsieht und schon 2022 finalisiert werden soll. Es wird der erste BORA Flagshipstore sein, der die prägnante Marken- und Produkterlebniswelt und „das Prinzip BORA“ erlebbar macht.

Dazu Willi Bruckbauer, CEO und Gründer von BORA: „BORA zeigt Flagge in Herford. Wir freuen uns auf ein großes neues Projekt, das für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation ist: als expandierendes Unternehmen bauen wir ein drittes bauliches Standbein in der Metropolregion für Küchenmöbel auf – für unsere Handelspartner und Kunden, für die Stadt Herford und deren Anwohner. Und wir haben noch spannende Ideen, was die vielfältigste Nutzung des neuen Areals angeht.“

Der Komplex wird nicht nur jedes Jahr zur area30 und Küchenmeile im Herbst geöffnet sein, sondern ganzjährig für Handelspartner und Gäste zur Verfügung stehen. Mit der Beauftragung der Architekten von Lorenz Ateliers, Wien, die bereits für das BORA Haus in Raubling (Bayern) verantwortlich waren, ist eine Stringenz im Corporate Design des Unternehmens gewährleistet.

Der Bau in Herford wird dieselbe Handschrift tragen und durch zukunftsorientierte Technologie und hohe Qualität im Bau samt seinen Grünflächen und der Terrasse einen Mehrwert nicht nur für die Küchenbranche, sondern auch für die Anwohner vor Ort bieten und ein urbanes Zeichen setzen.

 

Zum Unternehmen:

Die BORA Lüftungstechnik GmbH mit Sitz im oberbayerischen Raubling entwickelt und vertreibt seit 2007 erfolgreich Kochfeldabzugssysteme, die dank einer patentierten Technik den Dunst nach unten abziehen. Die innovativen Produktlinien BORA Professional, BORA Classic, BORA X Pure, BORA Pure, BORA S Pure und BORA Basic werden weltweit in 60 Ländern vertrieben.

Die Vision von BORA Gründer Willi Bruckbauer ist das Ende der Dunstabzugshaube. Die Vorteile des von ihm entwickelten Patentes: die hochwertigen Systeme sind effektiver als herkömmliche Hauben, sehr leise, energiesparend und leicht zu reinigen. Sie erlauben der Küchen-Architektur maximale Planungsfreiheit bei freier Sicht.

Mit Fokus auf die Küche als zentralen Lebensraum bringt BORA 2021 mit dem Dampfbackofen BORA X BO eine weitere Dimension innovativer Küchengeräte, die Flexbacköfen, sowie eine dazu passende BORA Multischublade auf den Markt.

Bereits 2009 erhielt das Unternehmen die erste Auszeichnung im Rahmen des Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“, gefolgt vom Deutschen Gründerpreis, Red Dot Awards, Plus X Awards, German Design Awards, Iconic Awards, German Brand Award, Good Design Awards, iF Design Awards u.a.

Weitere Informationen unter www.bora.com.

 

Ansprechpartner:

Klaudia Meinert

klaudia.meinert@derks-bmc.de

Tel. +49(0)89-7599905-11

 

derks brand management consultants

Strähuberstr. 18

81479 München

www.derks-bmc.de

Teilen

Mehr News

Zeige alle News