Kastanien-Pancake-Törtchen mit Schokocreme und Früchten

Kastanien-Pancake-Törtchen mit Schokocreme und Früchten

Zubereitung

Für die Schokocreme
Die Banane und Avocado schälen, Avocadokern entfernen. Banane und Avocado mit Kakao und Agavendicksaft oder Ahornsirup im Mixer oder mit dem Stabmixer zu einer glatten, cremigen Masse rühren. Bei Bedarf nachsüßen, die Creme dann kühl stellen.

Für die Pancakes
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die Butter in einem Töpfchen schmelzen, Ei und Milch dazugeben. Diese Mischung unter Rühren zu den trockenen Zutaten geben und rasch zu einem glatten Teig verrühren. 

Finish
Den Tepan-Edelstahlgrill auf 190 Grad aufheizen und etwas Butterschmalz oder Öl darauf verteilen. Den Teig mit einer Kelle als Pancakes (Durchmesser etwa 8–10 cm) auf den Tepan-Grill geben. Von beiden Seiten 3 Minuten goldbraun backen, dann vom Tepan nehmen, jeweils leicht mit Ahornsirup bestreichen und abkühlen lassen.

Die Früchte waschen, Kirschen gegebenenfalls entkernen. Die Pancakes zu Törtchen zusammensetzen, dabei abwechselnd Pancakes, Creme und einige Früchte aufeinanderstapeln. Törtchen mit etwas Creme und den schönsten Früchten garnieren. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Kastanien-Pancake_1.jpg
Kastanien-Pancake_2.jpg
  • 1
  • 2

Arbeitszeit: 15 Minuten
Garzeit/Grillzeit: 15 Minuten
4 Personen

Für die Schokocreme

  • 1 Banane
  • 1 Avocado
  • 3 EL Kakaopulver
  • 4 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup

Für die Pancakes

  • 100 g Kastanienmehl
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Natur- oder Meersalz
  • 30 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 90 ml Hafermilch (oder andere vegane Milch)
  • Butterschmalz oder Bratöl mit Ghee
  • Rohrohrpuderzucker

Außerdem

  • 200 g Kirschen
  • 200 g dunkle Beeren, z.B. Brombeeren, Heidelbeeren
  • 4 EL Ahornsirup

Einkaufsliste senden