Bananen-Pancakes mit Heidelbeersauce

Bananen-Pancakes mit Heidelbeersauce

Zubereitung

Für die Pancakes
Zuerst alle trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann die flüssigen Zutaten hinzugeben und zu einem leicht flüssigen Teig verarbeiten. Die Bananen schälen, schräg in Scheiben schneiden und beiseitestellen.

Für die Sauce
Die Zitronen waschen und die Schale abreiben. 3 TL Zitronenabrieb mit der Sojasahne, den Wildheidelbeeren und dem Ahornsirup in einem Mixer zu einer glatten Sauce pürieren.

Den Tepan-Edelstahlgrill auf 180 Grad aufheizen und pro Pancake ca. 1 TL Öl auf die Bratfläche geben. Mit einer Schöpfkelle 8 Pancakes auf die Bratfläche formen und die Bananenscheiben in den Teig drücken. 3 Minuten braten, nochmal pro Pancake etwa 1 TL Öl auf die Bratfläche geben, die Pancakes wenden und in 2 Minuten fertig braten.

Finish
Die Pancakes mit der Sauce und eventuell etwas frischem Obst servieren.

Bananenpancakes_1.jpg
Bananenpancakes_2.jpg
  • 1
  • 2

Arbeitszeit: 15 Minuten
Garzeit/Grillzeit: 5 Minuten
4 Personen

Für die Pancakes

  • 400 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 4 gestrichene TL Backpulver
  • 80 g brauner Zucker
  • ½ TL Naturvanillepulver
  • ½ TL Salz
  • 9 EL Kokosöl
  • 400 ml Hafermilch oder andere pflanzliche Milch
  • 200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 2 Bananen
  • etwas frisches Obst nach Wunsch

Für die Sauce

  • 2 Bio-Zitronen
  • 800 ml Sojasahne
  • 400 g TK-Wildheidelbeeren
  • 4 EL Ahornsirup

Einkaufsliste senden