Süßkartoffel-Nudeln à la Carbonara mit Babyspinat

Süßkartoffel-Nudeln à la Carbonara mit Babyspinat

Zubereitung

Süßkartoffeln zu Julienneverarbeitenund in leicht gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten blanchieren. 250 ml des Kochwassers aufbewahren. Eier in eine Schüssel schlagen, Parmesan dazugeben, Kochwasser einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schinken kurz anbraten, Babyspinat dazugeben und sautieren. Die Süßkartoffelspaghetti dazugeben und mit der Ei-Parmesan-Masse erwärmen. Anrichten mit gehobeltem Parmesan.

_K_10_10_fire___water_Suesskartoffel-Nudeln_Zutatenbild_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Suesskartoffel-Nudeln_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • 4 Süßkartoffeln
  • 4 Eier
  • 150 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Kochwasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Parmaschinken, in Streifen geschnitten
  • 100 g Babyspinat
  • frischer Parmesan zum Anrichten

Einkaufsliste senden