Gegrillter Heilbutt mit Maroni, Quitte und Bittersalat

Gegrillter Heilbutt mit Maroni, Quitte und Bittersalat

Zubereitung

Heilbutt mit Olivenöl von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Die Maroni in Nussöl knusprig rösten, geschälte, in Würfel geschnittene Quitte dazugeben und kurz weiterrösten. Bittersalate in gewünschte Größe schneiden, waschen und zum Schluss zum Maroni-Quittenragout geben. Filets mit Quitten-Maronigemüse anrichten und mit Sprossen garnieren.

_K_10_10_fire___water_Gegrillter_Heilbutt_Zutatenbild_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Gegrillter_Heilbutt_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • 600 g Heilbuttfilet, in 4 Stücke zerteilt
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Maroni, geschält
  • 2 EL Nussöl
  • 1 Quitte
  • je 1 Stück Bittersalat (Radicchio, Trevisiono, Chicorée)
  • 2 EL Sprossen

Einkaufsliste senden