Gebratener Müsliriegel mit gebratenen Salatherzen

Gebratener Müsliriegel mit gebratenen Salatherzen

Zubereitung

Kartoffeln mit dem Ei verrühren, gepuffte Cerealien unterheben und Datteln dazugeben. Die Masse zwischen zwei Backpapierblättern ca. 2 cm dick ausrollen. Auskühlen lassen, in Riegel schneiden und auf dem Tepan braten. Romanasalat halbieren und mit Olivenöl scharf anbraten, dann mit weißem Balsamicoessig ablöschen. Mit Hühnerfond aufgießen und einkochen lassen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Anrichten mit Hüttenkäse, abgeschmeckt mit Zitronensaft und Olivenöl.

_K_10_10_fire___water_Gebratener_Muesliriegel_Zutatenbild_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Gebratener_Muesliriegel_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • Kartoffel, gekocht und püriert (ca. 100 g)
  • 1 Ei
  • 2 EL gepuffter Dinkel
  • 2 EL gepuffter Amaranth
  • 2 EL gepuffter Buchweizen
  • 2 EL gepuffter Weizen
  • 2 Datteln, in feine Würfel geschnitten
  • 4 Mini-Romanasalat
  • 2 EL Olivenöl
  • Weißer Balsamicoessig
  • 200 ml Hühner- oder Gemüsefond
  • 4 EL Hüttenkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Zitronensaft

Einkaufsliste senden