Shiitakepilze im Tempurateig mit Soja-Koriander-Chili-Dip

Shiitakepilze im Tempurateig mit Soja-Koriander-Chili-Dip

Zubereitung

Für den Tempurateig Maisstärke, Mehl, Salz und Backpulver vermischen, Wasser nach und nach dazugeben, das Ei unterrühren und den Teig sofort weiterverarbeiten. Shiitakepilze durchziehen und in reichlich Pflanzenöl knusprig backen. Chili klein schneiden, Koriander hacken und mit Sojasauce vermischen. Shiitakepilze mit frisch geriebener Limettenschale und Sesam bestreuen. Dipsauce servieren.

_K_10_10_fire___water_Shiitakepilze_Zutatenbild_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Shiitakepilze_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • 50 g Maisstärke
  • 50 g Dinkelmehl
  • ½ TL Backpulver
  • Salz
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 1 Ei, kühlschrankkalt
  • 500 g Shiitakepilze, ohne Stiel
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 20 g frischer Koriander
  • 150 ml helle Sojasauce
  • frisch geriebene Limettenschale
    Sesam

Einkaufsliste senden