Kichererbsen–Laibchen mit Gurken, roten Zwiebeln und Frischkäse

Kichererbsen–Laibchen mit Gurken, roten Zwiebeln und Frischkäse

Zubereitung

Zwiebel fein schneiden und mit 250g Kichererbsen, gehacktem Knoblauch, Petersilie, Kreuzkümmel, Koriander, Backpulver und Schafsjoghurt verrühren und zu einer cremigen Paste pürieren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronenschale würzen, dann Laibchen formen und in Pflanzenöl goldbraun braten.

Frischkäse würzen und glattrühren. Gurke schälen, in dünne Streifen hobeln und einsalzen. Gurke schälen, in dünne Streifen hobeln und einsalzen. Fünf Minuten ziehen lassen, währenddessen Tomaten schneiden. Zwiebelstreifen, Gurken, Kichererbsen und Tomaten vermengen. Abschmecken mit Salz, Essig, Olivenöl und Pfeffer. Laibchen auf dem Salat anrichten, eine Nocke Frischkäse daraufsetzen und mit Koriander und Minze garnieren.

_K_10_10_fire___water_Kichererbsen-Laibchen_Zutatenbild_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Kichererbsen-Laibchen_1_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Kichererbsen-Laibchen_2_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • 3
  • ½ TL Backpulver
  • 250 g Kichererbsen, gekocht
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • Cayennepfeffer, Salz, gemahlener Kreuzkümmel und Koriander
  • ½ weiße Zwiebel
  • 2-3 EL Schafsjoghurt
  • 2 Salatgurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 100 g gekochte Kichererbsen
  • 1 Becher Frischkäse
  • Salz, weißer Pfeffer, Olivenöl, weißer Balsamicoessig
  • etwas Minze und Koriander zum Garnieren

Einkaufsliste senden