Buchweizenblinis mit gebeiztem Lachs, Kaviar und Avocado

Buchweizenblinis mit gebeiztem Lachs, Kaviar und Avocado

Zubereitung

Zwei Mehlsorten vermischen, in lauwarmer Hafermilch Hefe auflösen, flüssige Butter und Eigelb unterrühren. Steif geschlagenes Eiweiß unterheben, zu kleinen Talern formen und auf dem Tepan goldbraun braten. Entkernte und geschälte Avocados fein zerdrücken und mit Limettensaft, Olivenöl und Salz abschmecken. Gebeizten Lachs in dünne Scheiben schneiden und mit Lachskaviar auf den Blinis anrichten. Ausgarnieren mit frischem Schnittlauch.

_K_10_10_fire___water_Buchweizenblinis_Zutatenbild_1_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Buchweizenblinis_Zutatenbild_2_Druck.jpg
_K_10_10_fire___water_Buchweizenblinis_Druck.jpg
  • 1
  • 2
  • 3
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 20 g Hefe
  • 350 ml Hafermilch
  • 2 EL flüssige Butter
  • 3 Eier
  • 2 Avocados
  • 2 Limetten
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 Lachsfilet, gebeizt
  • 160 g Lachskaviar
  • Schnittlauch zum Garnieren

Einkaufsliste senden